von: 
am: 26.01.2011
in: Social Media

Die neue Social Inbox von Facebook

Social Inbox

Ich stelle euch hier die neue Social Inbox von Facebook vor. Da wir bei LimeSoda ja den ganzen Tag nur vor Facebook, Twitter, Youtube & Co abhängen und ich leidenschaftlich alle Erneuerungen auf den diversen Plattformen unter die Lupe nehme, habe ich die Social Inbox, die 15 Programmierer 1 Jahr lang im Hause Facebook entwickelt haben, analysiert und die Erneuerungen für euch zusammengefasst.

1.0 – Die neue Social Inbox von Facebook

Die Social Inbox erlaubt die Kommunikation mittels Facebook Nachrichten auch mit nicht Facebook Usern, ermöglicht das Einfügen mehrerer Dateien in Facebook Nachrichten und bietet eine SMS Benachrichtigung für bestimmte Nachrichten.


Die Social Inbox unterscheidet sich durch wesentliche Erweiterungen von dem bisherigen Facebook Postfach. In der Social Inbox werden alle Nachrichten und Chatprotokolle zu einer Konversation zusammengeführt. Das ermöglicht die Kommunikation mittels Facebook Nachricht, SMS Benachrichtigung und basis E-Mail Funktionen, sogar über Facebook hinaus. Die Konversationen in der Social Inbox beinhalten alle Nachrichten die man mit einzelnen oder mehreren Facebook Kontakten ausgetauscht hat.

Ab dem Zeitpunkt der Aktualisierung auf die Social Inbox werden auch die Chatverläufe in den Konversationen gespeichert, so dass man die ganze Geschichte die man mit den einzelnen Kontakten teilt, auf eine bisher noch nicht dagewesene Art zusammenführt und rekonstruiert präsentiert bekommt. Die Social Inbox soll laut Facebook nicht automatisch bei allen Usern aktualisiert, sondern erfordert derzeit noch eine der heiß begehrten Einladungen. Später sollte die Aktualisierung auch manuell möglich sein.

Hat man eine Einladung zur Social Inbox erhalten, sieht man das durch ein kleines Popup neben dem Posteingang. Wählt man die Option die Social Inbox zu aktivieren, wird man gebeten zuerst eine Facebook E-Mailadresse anzulegen (wunschname@facebook.com). Hat man bereits einen Usernamen für seinen Facebook Account festgelegt, wird einem dieser automatisch als Facebook E-Mailadresse vorgeschlagen und kann nicht geändert werden. Man kann die Facebook E-Mailadresse, hat man sie einmal festgelegt, nicht ändern.

Durch diese neue Facebook E-Mailadresse kann man von jedem E-Mails erhalten, egal ob Facebook User oder nicht. Man bekommt die ausgetauschten Nachrichten als Konversation zusammengefasst in die Social Inbox. Nach dem Einrichten der Facebook E-Mailadresse kann man einen SMS Benachrichtigungsdienst aktivieren. Dieser SMS Benachrichtigungsdienst verursacht seitens Facebook keine Zusatzkosten. Es  fallen laut Facebook die normalen Kosten für SMS zu ihrem persönlichen Tarif mit ihrem Mobilfunkanbieter an. In Österreich steht derzeit nur der Mobilfunkanbieter Drei für diesen Dienst zur Auswahl, der jede Nachricht die zusätzlich als SMS versendet wird, auch einzeln verrechnet. Man muss keine Facebook E-Mailadresse anlegen oder den SMS Benachrichtigungsdienst aktivieren um die Social Inbox nutzen zu können. Will man aber die neuen Funktionen der Social Inbox verwenden, benötigt man eine Facebook E-Mailadresse. Hat man seine persönliche Facebook E-Mailadresse angelegt, ist die Social Inbox ein mächtiges Tool um mit seinen Freunden, Familie, Studienkollegen und auch Geschäftskontakten in Verbindung zu bleiben.

Um einen ausführlicheren Einblick in die Social Inbox zu bekommen, habe ich die einzelnen Funktionen und Möglichkeiten noch ausführlicher in weiteren Berichten beschrieben die unten aufgelistet sind.

Social Inbox von Facebook:

2.0 – Die Social Inbox

2.1 – Neue Nachricht

2.2 – Erweiterte Suche

2.3 – Konversation

2.3.1 – Optionen

2.3.2 – Antwort Eingabefeld

2.3.3. – Daten in Nachrichten einfügen

2.3.4 – Video oder Foto aufnehmen

2.3.5 – SMS Benachrichtigung

2.3.6 – Schnellantwort Funktion

2.4 – Archiv

2.5 – Sonstiges (Kategorie)

2.6 – Chat

2.7 -Facebook E-Mailadresse

2.0 – Die Social Inbox

In der Social Inbox findet man keine einzelnen Nachrichten mehr, sondern Konversationen in denen auch die Chatprotokolle auf scheinen und man sogar einzelne Chatnachrichten weiterleiten kann. Die Social Inbox wird zur Kommunikationszentrale, die Neue Nachricht Popup Fenster werden fast nicht mehr benötigt.


Steigt man das erste Mal in seine Social Inbox ein, findet man ganz oben seine Facebook E-Mailadresse, daneben den Button für den SMS Benachrichtigungsdienst und als drittes den eigenen Onlinestatus (Markierung 1).Diese Einblendung kann durch klicken des Schließen Buttons ausgeblendet werden.

In der Social Inbox findet man zwei Kategorien: Nachrichten und Sonstiges (Markierung 2). Die Kategorie Nachrichten beinhaltet alle Konversationen (Markierung 3) die man mit den einzelnen Facebook Kontakten führt. In der Kategorie „Sonstiges“ findet man die Nachrichten von Veranstaltungen oder Facebook Seiten die man „geliked“ hat und jene Nachrichten die einem auf die neue Facebook E-Mailadresse gesendet wurden. Im Nachrichtenbereich findet man wie bisher den Button „Neue Nachricht“ daneben wurde die neue Erweiterte Suchfunktion eingebaut. Sie bietet die Möglichkeit nach ungelesenen Nachrichten, archivierten Nachrichten, versendeten Nachrichten und per E-Mail versendeten Nachrichten zu suchen. Darunter sind die geführten Konversationen nach Kontakten und Erhaltsdatum aufgelistet. In der Konversationszeile findet man das Profilbild eines Kontaktes, daneben den Namen des Kontaktes, ist der Kontakt online wird dies durch einen grünen Punkt neben dem Namen dargestellt und darunter befindet sich die letzte Zeile der Konversation. Hatte man bei der Konversation das letzte Wort, wird dies durch einen kleinen grauen Pfeil, der sich am Anfang der Zeile befindet, dargestellt. Wurde eine Datei in der letzten Nachricht verschickt, wird dies durch das Anhang Icon dargestellt. Auf der rechten Seite der Zeile gibt es zwei Buttons. Der erste Button dient dazu um die Konversation als ungelesen zu markieren. Mit dem zweiten Button kann man die Konversation archivieren (Markierung 4). In der Footer Zeile der Social Inbox (Markierung 5) findet man weitere Optionen: Ungelesen, Archiviert, SMS, Freunde einladen und die Buttons um die Social Inbox durchzublättern.

2.1 – Neue Nachricht

Nach der Aktualisierung auf die Social Inbox wird einem das Betreff Feld in dem Neue Nachricht Popup Fenster nicht mehr angezeigt. Das Einfügen von Dateien wurde vereinfacht und die SMS Benachrichtigung  wird einem auch ermöglicht.


Klickt man in der Social Inbox auf den Button „Neue Nachricht“, öffnet sich ein Neue Nachricht Popup Fenster mit nur noch zwei Eingabefeldern: „An“ und „Nachricht“. Das Betrefffeld wurde abgeschafft. In das „An“ Eingabefeld (Markierung 1) können eine oder mehrere Facebook Kontakte und auch ein oder mehrere E-Mailadressen eingetragen werden. Die Möglichkeit bestimmte Facebook Kontakte oder E-Mailadressen einzutragen, besteht fast ausschließlich über diesen „Neue Nachrichten“ Button im Home Bereich der Social Inbox. Will man über den Button „Neue Nachricht“ auf einem Facebook Profil das Neue Nachricht Popup Fenster öffnen, ist dies nur möglich, wenn man mit dem Facebook Kontakt eine neue Konversation beginnt, man kann dann auch weitere Empfänger eintragen.

Befindet man sich auf einem Profil eines Facebook Users mit dem man nicht befreundet ist und klickt auf den Neue Nachricht Button, erscheint ein Neue Nachricht Popup Fenster in dem man keine weiteren Empfänger oder E-Mailadressen in das „An“ Feld eintragen kann. Versendet man eine Facebook Nachricht an eine E-Mailadresse eines nicht Facebook Users, muss der Empfänger jetzt kein Facebook Profil mehr besitzen um auf die Nachricht via E-Mail antworten zu können. Dies ist eine große Erneuerung, die die Kommunikationsmöglichkeiten von Facebook um einiges erweitert und auch aus der Facebook Comunity hinaus und zurück ermöglicht. Hat man die Nachricht versendet, wird man gleich in die Konversation weitergeleitet. Das Neue Nachricht Popup Fenster bietet die Selben Funktionen wie das Antwort Eingabefeld innerhalb einer Konversation. Die weiteren Funktionen: Antwort Eingabefeld, Dateianhang, Video oder Foto aufnehmen und SMS Benachrichtigung sind mit denen der Konversation ident und werden in Kapitel 2.3 – Konversation, näher beschrieben.

2.2 – Erweiterte Suche

Die Erweiterte Suche ermöglicht das Durchsuchen der Konversationen nach verschiedenen Suchwörtern in den Kategorien: Ungelesen, Archiviert, Gesendet und Nur E-Mail.


Durchsucht man die Konversationen nach einem bestimmten Begriff, wird einem die Zeile, die den Suchbegriff beinhalten, angezeigt. Klickt man diese an wird man aber nur an das Ende der Konversation weitergeleitet und muss selbst innerhalb der Konversation nach der Nachricht die den Suchbegriff beinhaltet, suchen. So sieht man zum Beispiel gleich alle Kontakte mit denen man über dasselbe Thema Nachrichten ausgetauscht hat. *Wenn man die Vorzüge der Social Inbox auskostet ist die Suche nach versendeten E-Mails sehr Hilfreich.

2.3 – Konversation

Die Konversation zeigt alle Nachrichten die man mit einem oder mehreren Kontakten ausgetauscht hat und wird dadurch auch zu einer kleinen Zeitreise in die Vergangenheit. Sie sammelt alle Nachrichten, E-Mails und Chats die man führt und macht die Geschichte die man mit den Kontakten Teilt rekonstruierbar.

Nach der Aktualisierung auf die Social Inbox findet man die Nachrichten, die man mit anderen Facebook Usern ausgetauscht hat, als Konversationen dargestellt. Diese Konversationen beinhalten anfangs nur die Nachrichten und ab der Umstellung auf die Social Inbox auch die Chats und E-Mails die man mit den anderen Facebook Usern oder E-Mail Kontakten austauscht. Durch die Aktualisierung auf die Social Inbox können einzelne Nachrichten, die man versendet und erhalten hat, verloren gehen. Es ist derzeit auch nicht mehr möglich auf einzelne Nachrichten direkt zu antworten. Man hat nur die Möglichkeit die Konversation dort fortzusetzen wo sie geendet hat. Es ist möglich mittels der Weiterleiten Funktion einzelne Teile der Konversation wieder an erste Stelle zu bringen und auf diesem Weg auf ältere Nachrichten innerhalb einer Konversation antworten zu können.

Es gibt persönliche Konversationen von einem Facebook User zu einem anderen oder Gruppenkonversationen mehreren Facebook Usern. Persönliche Konversationen werden durch das Profilbild des Kontakts und dessen Namen angezeigt. Gruppen Konversationen werden  durch zwei zusammen geschnittenen Profilbildern von Teilnehmern angezeigt und der Namen aller Teilnehmer. Sind es mehrere Teilnehmer, werden die ausgeblendeten Namen zusammengefasst angezeigt. Öffnet man eine Konversation in der Social Inbox, findet man oben einen Button „Nachrichten“ um in Social Inbox zurück zu kommen, einen „Aktionen“Button und eine einfache Suche (Markierung 1). Der „Aktionen“ Button bietet die Möglichkeit die gesamte Konversation als ungelesen zu markieren, teile der Konversation weiterzuleiten, die gesamte Konversation zu archivieren, zu löschen, als Spam zu melden, den Facebook User der die Nachricht versendet hat, zu melden oder zu blockieren und die gesamte Konversation in die Sonstiges Kategorie zu verschieben.

Die Nachrichten und Chatprotokolle, die man mit einem Kontakt ausgetauscht hat, sind nach Eingangsdatum aufgelistet, so dass man die Konversation gleich dort aufnehmen kann wo man stehen geblieben ist. Es wird einem mittels kleiner Icons mit Popupfenstern gezeigt auf welchem Weg die Nachrichten übermittelt wurden (Markierung 2). Weiter unten findet man das Eingabefeld um die Konversation fortzuführen. Unter dem Eingabefeld befinden sich auf der linken und rechten Seite jeweils zwei Icons (Markierung 3), die Icons auf der rechten Seite haben zusätzlich Checkboxen und müssen erst angehakt werden. Das Anhang Icon auf der linken Seite erlaubt es einem, Dateien in die Nachricht einzufügen, das Kamera Icon ermöglicht es einem ein Video oder Foto aufzunehmen und in die Nachricht einzufügen.

Das Handy Icon auf der rechten Seite gibt einem die Möglichkeit die Nachricht auch zusätzlich als SMS an den Empfänger zu übermitteln wenn man die Checkbox anhakt, sofern dieser die SMS Benachrichtigungsfunktion eingerichtet hat. Hakt man die Checkbox für die Schnellantwort Funktion auf der rechten Seite an, ist es möglich die eingegeben Nachrichten per Eingabetaste zu versenden. Hier erspart man sich lange Grußformen und kann die Konversation auch als komfortableren Chat nutzen, der das versenden von Dateien, Videos, Fotos und vielem mehr erlaubt.

2.3.1 – Optionen

Im Optionen Button sind mehrere Funktionen zusammengefasst wobei derzeit die weiterleiten Option am interessantesten erscheint.

Die Optionen Funktionen (Markierung 1) sind derzeit noch zu wenig ausgebaut um genauer darauf eingehen zu können. Hier die einzelnen Optionen und ihre Funktion:

  • Als ungelesen markieren – Markiert die ganze Konversation als ungelesen. Keine Auswahl einzelner Nachrichten, Chats oder Chatnachrichten einer Konversation, um diese als ungelesen zu markieren, möglich.
  • Weiterleiten – Lässt einzelne Teile der Konversation mittels Checkbox auswählen, die man einem Facebook Kontakt oder E-Mailadresse weiterleiten kann. Leitet man Teile aus einer
  • Konversation weiter, ist das einfügen weiterer Dateien nicht möglich. Auswählbar ist jede einzelne Nachricht und auch einzelne Zeilen aus Chats. Wenn man Nachrichten oft weiterleitet (ca 8 – 10 mal), kann man sie in der Social Inbox nicht mehr lesen. Sie verschwinden auf der rechten Seite des Konversationsbereiches unter dem rechten Bereich von Facebook (Wo sich die Werbeanzeigen befinden, die innerhalb einer Konversation erscheinen), da sie bei jedem weiterleiten weiter eingerückt werden.
  • Archivieren – Archiviert die gesamte Konversation. Möglichkeiten Ordner im Archiv anzulegen gibt es bisher nicht. Archivieren einzelner Nachrichten, Chats oder Chatnachrichten, wenn mehrere miteinender eine Konversation führen, ist derzeit nicht möglich.
  • Löschen – Löscht die gesamte Konversation. Löschen einzelner Teile von Konversationen ist derzeit nicht möglich.
  • Als Spam melden – Meldet die gesamte Konversation als Spam. Melden einzelner Teile von Konversationen (Nachrichten) ist derzeit nicht möglich.
  • Nutzer melden/blockieren – Meldet oder blockiert den Nutzer. Melden einzelner Nutzer wenn mehrere miteinender eine Konversation führen ist derzeit nicht möglich.
  • In „Sonstiges“ verschieben – Verschiebt den Kontakt (Und die dazugehörende Konversation) in die Sonstiges Kategorie. Verschieben einzelner Nutzer, wenn mehrere miteinander eine Konversation führen, ist derzeit nicht möglich.

2.3.2 – Antwort Eingabefeld

Über das Antwort Eingabefeld innerhalb einer Konversation versendet man den Text als einzelne Nachrichten. Das Eingabefeld wurde um die Link Funktion erweitert.


Im Antwort Eingabefeld innerhalb einer Konversation ist es nicht möglich weitere Empfänger oder E-Mailadressen einzutragen. Versendet man einen Text über das Antwort Eingabefeld (Markierung 1), so wird dieser als einzelne Nachricht übermittelt. Der Empfänger sieht das durch das Benachrichtigungs Icon in der obersten Leiste von Facebook (Markierung 2). Erhält man mehrere Nachrichten desselben Kontaktes, wird einem die Benachrichtigung angezeigt, dass man eine neue Nachricht erhalten hat.

Erhält man mehrere Nachrichten verschiedener User wird die Anzahl der Kontakte, die einem eine neue Nachricht gesendet haben, angezeigt. Also wird nicht jede einzelne Nachricht mit einer eigenen Zahl beschrieben. Das Antwort Eingabefeld weist derzeit noch ein paar Mängel auf. Schreibt man z.B. eine Nachricht über mehrere Zeilen, vergrößert sich das Eingabefeld bis auf 22 Zeilen. Hat man aber vor eine längere Nachricht zu schreiben, sieht man ab der 22ten Zeile den Text nicht mehr und kann auch nicht innerhalb des Eingabefeldes runterscrollen um den weiteren Text zu sehen. Das Versenden einer Nachricht mit mehr als 22 Zeilen ist dennoch möglich und wird im Postfach des Empfängers in voller Länge angezeigt.

2.3.3 – Dateien in Nachrichten einfügen

Es ist jetzt möglich mehrere Dateien in Nachrichten einzufügen, die den Empfängern als downloadbare Dateien zur Verfügung stehen und in der Social Inbox der Empfänger auch in der Thumbnail Vorschau dargestellt werden.

Über das Anhang Icon auf der linken Seite kann man eine Datei in die Nachricht einfügen. Klickt man es an, öffnet sich ein Standard Upload Fenster in dem man eine Datei anhängen kann. Es ist möglich bis zu 15 Dateien in eine Nachricht einzufügen. Die eingefügten Dateien werden unter den Icons als Anhang angezeigt und lassen sich mittels Entfernen Button auch wieder löschen (Markierung 1). Hat der Empfänger der Nachricht auch die Social Inbox, werden ihm zB Bilder direkt in der Nachricht verkleinert angezeigt (Markierung 2).

Versendet man mit der Social Inbox Nachrichten mit Anhang an einen Empfänger, der keine Social Inbox hat, werden die eingefügten Dateien ohne Miniaturbild nur mit dem Bild Icon und Dateinamen als Downloadlink in der Nachricht angezeigt. Die eingefügten Dateien lassen sich auch im alten Facebook Postfach durch anklicken des Links herunterladen.

*Für diesen Artikel war es bis jetzt nur möglich, Bild Dateien anzuhängen. Updates folgen.

2.3.4 – Video oder Foto aufnehmen

Video oder Foto aufnehmen erfolgt wie bisher.

Will man ein Video oder Foto zu der Nachricht hinzufügen, kann man dies über das Kamera Icon (Markierung 1) tun. Hat man ein Video oder Foto aufgenommen, wird es als Anhang angefügt und durch eine Miniaturansicht des Videos oder Fotos dargestellt. Aufgenommene Videos können in der Nachricht angesehen werden und Fotos werden, nachdem man sie anklickt, mittels Popup vergrößert angezeigt.

2.3.5 – SMS Benachrichtigung

Die SMS Benachrichtigung verursacht seitens Facebook keine Zusatzkosten, jedoch werden die Kosten pro SMS laut dem jeweiligen Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter verrechnet.

Will man eine Nachricht zusätzlich als SMS versenden und hakt die Checkbox bei dem Handy Icon an, erscheint ein Popup, das einem mitteilt wenn der Empfänger die SMS Benachrichtigung nicht aktiviert
hat (Markierung 1). Die SMS Benachrichtigung muss vom Absender angehakt werden und benötigt dann keine weitere Erlaubnis vom Empfänger für den Versand der Kostenpflichtigen SMS an ihn. Dies kann schnell zu hohen Mobilfunk Kosten führen, da es innerhalb einer Konversation mit Hilfe der Schnellantwort Funktion möglich ist wie in einem Chat schnell, viele Nachrichten hintereinander abzuschicken und jede Nachricht als einzelne SMS versendet wird.

2.3.6 – Schnellantwort Funktion

Die Schnellantwort Funktion mach das Antworten innerhalb einer Konversation auch zu einem komfortableren Chat mit der Möglichkeit Dateien zu versenden.

Die Schnellantwort Funktion ist nur innerhalb einer Konversation verfügbar. Verwendet man die Schnellantwort Funktion wird der Senden Button ausgeblendet und versendet bei jedem betätigen der Eingabetaste den eingegebenen Text oder die eingefügten Dateien als Nachrichten. Dies kann, wenn man eine Konversation als komfortableres Chatfenster verwendet und einer oder beide den SMS Benachrichtigung aktiviert haben, schnell teuer werden. Wenn man auf diesem Weg einem Facebook User Nachrichten übermittelt, der keine Social Inbox besitzt, werden ihm alle Nachrichten einzeln in das alte Postfach zugestellt.

2.4 – Archiv

Die Archivier Funktion ermöglicht das Ablegen von Konversationen.

Es sind noch nicht viele Möglichkeiten geboten um die Konversationen oder gar einzelne Teile daraus zu archivieren. Lediglich die Unterscheidung zwischen archivierten Nachrichten von Freunden und Sonstigen (Nachrichten von Seiten oder Veranstaltungen) ist gegeben. Die Suche archivierter Konversationen über die Erweiterte Such Funktion ist derzeit noch nicht möglich. Archivierte Konversationen können über den Link Archiv im Footer der jeweiligen Kategorie aufgerufen werden.

2.5 – Sonstiges (Kategorie)

In der Sonstiges Kategorie findet man neue Nachrichten die per E-Mail zugesendet wurden und die Nachrichten von Veranstaltungen und Facebook Seiten.

Die Kategorie „Sonstiges“ in der Social Inbox ist eher als  Informations-, Veranstaltungs- und Spam Bereich zu verstehen und derzeit auch die einzige Möglichkeit um zum Junk Ordner zu gelangen. In der „Sonstiges“ Kategorie findet man standardmäßig keine Konversationen, auch wenn es so aussieht, da man den Nachrichten der Seiten und Veranstaltungen nicht antworten kann und somit nur liest was man zugesendet bekommt. In der Zeile unter den Seiten- oder Veranstaltungsnamen findet man nicht wie in der Nachrichten Kategorie die letzte Zeile der Konversation oder Nachricht, sondern die ersten Zeilen. Konversationen mit Kontakten kann man selbst in diese Kategorie verschieben und über sie auch archivieren.

2.6 – Chat

Das Chatfenster zeigt ebenfalls die gesamte Konversation mit einem Kontakt an, eingefügte Dateien können auch über das Chatfenster heruntergeladen werden.

Das Chatfenster wurde auch erweitert: Links neben dem Button um den Chat zu schließen wurde ein Fenster Vergrößern Button eingebaut der die Konversation mit dem Kontakt öffnet, wenn man ihn anklickt. Im Chatfenster befindet sich jetzt auch die gesamte Konversation. Lange Nachrichten werden gekürzt dargestellt und mit maximal 18 Zeilen angezeigt. Am Ende des Auszuges ist ein Link „Alles“ anzeigen, klickt man diesen an, gelangt man an das Ende der Konversation. Sollten Links oder Dateien in einer Nachricht eingefügt worden sein, wird dies durch das Anhang Icon und anklickbare Links innerhalb der Nachricht dargestellt. Die Freundeslisten und sonstigen Chatfunktionen bleiben unberührt.

2.7 – Facebook E-Mailadresse

Die Facebook E-Mailadresse ermöglicht die Kommunikation über Facebook hinaus und bietet eine fast uneingeschränkte Kommunikation mittels der neuen E-Mail Funktion.

Das erste E-Mail von einem nicht Facebook User wird bei „Sonstiges“ angezeigt und wird,  nachdem man darauf geantwortet hat, automatisch in die Kategorie Nachrichten verschoben. Erhält man eine Nachricht die von der E-Mailadresse eines Facebook Kontaktes mit der das Facebook Profil des Kontaktes verknüpft ist, wird keine neue Konversation für die E-Mailadresse angelegt, sondern die E-Mailnachricht in die Konversation eingefügt (Außer die E-Mailnachricht ist die erste Nachricht die User austauschen, dann wird natürlich eine neue Konversation angelegt). Klickt man bei einem alten Facebook Profil auf den „Nachricht senden“ Link, gelangt man in die Konversation.

Klickt man bei dem neuen Profil auf den Neue Nachricht Button, öffnet sich teilweise die Konversation selbst oder das Chatfenster die die Konversation beinhaltet. Sendet man eine Facebook Nachricht an die Facebook E-Mailadresse eines Users mit dem man nicht befreundet ist, wird diese Nachricht in der Kategorie „Sonstiges“ angezeigt und erhält darüber keine Benachrichtigung in Form des Neue Nachrichten Icons im obersten Bereich von Facebook. Sendet man eine Nachricht an mehrere Empfänger, so sieht jeder Empfänger auch alle anderen. Möglichkeiten um bestimmte Empfänger versteckt einzutragen gibt es bisher nicht. Erhält man ein E-Mail mit einem oder mehreren Dateien, sieht man, wie wenn man eine Facebook Nachricht mit Anhang erhalten hat, eine Miniaturansicht von Bilddateien und kann diese ebenfalls mittels anklicken auf dem Rechner speichern.

*Dieser Artikel wird laufend erweitert und aktualisiert.

5 Responses to “Die neue Social Inbox von Facebook”

  1. ich hab ausversehen diese social inbox aktiviert wollte es aber nicht fenster hat sich geöffnet und im eifer des gefechts hab ich beim klicken aussversehen auf diese social inbox geklickt und nun habe ich die….will die aber nicht haben….wie kann ich das rückgängig machen????

  2. Bernhard Nessler Antworten 11.03.2011 at 09:57

    Die Aktualisierung auf die Social Inbox lässt sich nicht rückgängig machen. Weshalb bist du mit der Social Inbox nicht zufrieden?

  3. Bei mir das selbe Spiel! Finde die Inbox total überflüssig und nervend, da alle meine Chatnachrichten in den Nachrichten gespeichert werden! Würde das ebenfalls zu gern rückgängig machen! Wenn es vll. trotzdem einen Weg gibt, bitte melden!

  4. verstehe ich nicht. wie bekomme ich diese neuen inboxen? bekomme nie invitations oder so

  5. ich will die inbox auch endlich haben!

Hinterlasse einen Fingerabdruck für die Ewigkeit:
Ein Kommentar bei LimeSoda!