LimeSoda Blog ☰ Zeige Kategorien

Erfahrungsbericht Certified TYPO3 CMS Integrator

Wer bisher die Prüfung zum „Certified TYPO3 CMS Integrator“ erfolgreich abgeschlossen hat, für den galt der Status dauerhaft. Seit 2012 beschränkt sich das Zertifikat auf eine TYPO3 Version und ist 3 Jahre gültig. Weltweit existieren rund 1.100 Entwickler mit dieser Zertifizierung und seit kurzem bin ich einer davon.

Vorbereitung

Um mich auf die Prüfung vorzubereiten organisierte ich mir eine Exemplar des Buches „Certified TYPO3 CMS Integrator: Vorbereitung auf die Prüfung der TYPO3 Association“ von Patrick Lobacher. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Multiple Choice Fragen, aufgeteilt in verschiedene Kapitel.

Als Tipp für euch: Um die Inhalte besser zu verinnerlichen, hatte ich neben dem lernen meinen Laptop mit einer offenen TYPO3 6.2 Installation laufen. Jedesmal, wenn ich eine Frage falsch beantwortete, las ich mir die dazugehörige Erklärung durch und testete sie direkt auf meinem Laptop. So konnte ich meinen Lerneffekt wesentlich verbessern.

Prüfung

Um die Prüfung durchzuführen, ist eine Registrierung auf der Website von Pearson VUE notwendig, als Location gibt es in Wien die Möglichkeit, die Prüfung am WIFI Wien abzulegen. Mitglieder der TYPO3 Association oder Mitarbeiter einer Firma, welche Mitglied ist, bekommen übrigens einen Rabatt auf die Prüfungskosten.

Die Prüfung selbst ist auf Englisch und besteht aus 75 Multiple Choice Fragen, d.h. manchmal war mehr als eine korrekte Antwort möglich. Die Fragen selbst sind nicht nach Modulen geordnet, es wird in einer zufälligen Reihenfolge das gesamte Themengebiet abgefragt.

Tipps zur Vorbereitung

  • Kauf das Buch “Certified TYPO3 CMS Integrator: Vorbereitung auf die Prüfung der TYPO3 Association”.
  • Stelle sicher, dass du bereits Erfahrung mit TYPO3 besitzt. In meinem Fall handelten viele Fragen über Fluid. Das Kapitel dazu im Buch ist mäßig, daher könnte alleine das Buch zu lesen, nicht ausreichen.
  • Denk wie ein „Integrator“. Das Zertifikat heißt nicht umsonst so. Als Integrator hat man dem Buch zu Folge keinen FTP/SSH Zugang zum Server, deshalb kann es passieren, dass bestimmte im Buch beschriebene Probleme auf eine Art gelöst werden können, die in den Antworten nicht beschrieben sind.
  • Auf typo3.org findet ihr ergänzende Informationen zur Vorbereitung

Kommentare

  • Gratulation!!! Und danke für den Beitrag! Leider existiert der angegebene Link nicht mehr – auch nicht auf der 404-TYPO3-Seite, die man erreicht, obwohl dort unter „Support“ ein „Certification“ link zu finden ist, der aber leider nur auf die Startseite verlinkt…

    Vielleicht hilft aber dieser Link weiter:
    http://typo3.org/certification/about-the-certification/

    Antworten

Hinterlasse einen Fingerabdruck für die Ewigkeit: Ein Kommentar bei LimeSoda!

(*) Pflichtfeld

Bewirb dich bei uns!

LimeSoda.
Digitalagentur in Wien.

Bewirb dich jetzt!
Marcel Macasso

Verpasse nicht den nächsten Blog-Post von Marcel!

Jetzt zum LimeSoda-Newsletter anmelden