LimeSoda Blog ☰ Zeige Kategorien

Case Study: Facebook Login bei Samsung UNLOCK

Wir verwenden bei vielen Facebook Apps/Gewinnspielen Facebook Login, um wiederkehrende User einfach zu identifizieren, aber auch um nur eine Teilnahme pro User zu erlauben – dass man mehrere Facebook Accounts anlegen kann steht natürlich dagegen, ist aber mit ein wenig Arbeit verbunden.

Natürlich ist die Authentifizierung für viele User eine Hürde – nicht ohne Grund, gab es doch in der Vergangenheit recht viele Spam-Apps und es ist für den User unmöglich nachzuvollziehen welche Daten eine App sp eichert. Umso wichtiger ist eine klare Formulierung und Erklärung.

Bei „Samsung UNLOCK“ dient die Authentifizierung hauptsächlich zur Speicherung des Spielstandes. Insgesamt gab es an 16 verschiedenen Tagen jeweils 3 UNLOCK-Screens zu lösen, per App Notifications werden die User über neu verfügbare Levels informiert. Wiederkehrende User müssen also nicht mehr das Formular zur Teilnahme ausfüllen und gelöste Tage/Levels werden als erledigt angezeigt.

Samsung UNLOCK - Game Screen

Tips für einen hohen Facebook Login CTR Wert

  • Auf keinen Fall sollte man den User direkt beim Besuch der App mit dem Login Screen überraschen, er sollte immer erst bei Interaktion angezeigt werden.
  • FB.login ist in der Regel die beste Option, da hierfür der User nicht weitergeleitet werden muss – der Login Screen öffnet sich einfach als Dialog. 10 Punkte für die Usability. Generell empfehle ich die Verwendung des JavaScript SDK und den Verzicht auf eine PHP Lösung (mit oder ohne SDK). In manchen Fällen ist natürlich eine Verarbeitung am Server notwendig (Senden von App Notifiations, Cron Jobs, …). Eine Möglichkeit der Umsetzung habe ich in meinem Blog beschrieben (schon wieder eine ungeplante Werbung): http://www.devils-heaven.com/facebook-javascript-sdk-login/
  • Erst authentifizieren wenn es notwendig ist – also erst nachdem der User bereits die Möglichkeit hatte die App zu testen. Bei Samsung UNLOCK kann ein User alle bisher freigeschalteten Levels spielen ohne sich anmelden zu müssen.
  • Wichtig ist auch die Beschriftung der Login-Möglichkeit. „Login“ oder „Teilnehmen“ sind schlecht Lösungen, „Mit Facebook verbinden“ oder „“Jetzt mit Facebook verbinden“ stellt klar was bei Klick passiert.
  • Dem User muss vor dem Login klar sein wozu die Authentifizierung dient, wie er davon profitiert und welche Daten gespeichert werden.

Samsung UNLOCK - Facebook Login Screen

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die CTR für den Login ist durchschnittlich >80%:

Samsung UNLOCK - Facebook Login CTR

Die wichtigsten Zahlen

  • mehr als 5.500 Gewinnspiel-Teilnehmer
  • mehr als 7.000 authentifizierte User (nicht jeder sendet das Formular zur Teilnahme ab)
  • mehr als 42.300 gelöste UNLOCK-Screens
  • 16×3 verschiedene UNLOCK-Screens mit steigendem Schwierigkeitsgrad
  • Ein Samsung Galaxy S6 als Hauptgewinn

Kunde: Samsung Österreich
Grafik: Bernhard Nessler
Programmierung: Andreas Teufel

Hinterlasse einen Fingerabdruck für die Ewigkeit: Ein Kommentar bei LimeSoda!

(*) Pflichtfeld

Bewirb dich bei uns!

LimeSoda.
Digitalagentur in Wien.

Bewirb dich jetzt!
Andreas Teufel

Verpasse nicht den nächsten Blog-Post von Andreas!

Jetzt zum LimeSoda-Newsletter anmelden